Hesse FANTASTIC-FILL DP 4755-9343

  • sehr guter farblackähnlicher Verlauf
  • ausgezeichneter Stand an senkrechten Flächen
  • schnelle Trocknung und Stapelfestigkeit
  • hervorragender Hand- und Maschinenschliff
FANTASTIC-FILL ist ein sehr füllkräftiger PUR Isolierfüller mit einer bemerkenswerten Oberflächenglätte, was die Schleifeigenschaften optimiert und parallel verkürzt. Die verarbeiterfreundliche Thixotropie erleichtert zusätzlich die Applikation an Kanten und senkrechten Bauteilen, ohne dabei den Verlauf auf waagerechten Flächen negativ zu beeinflussen. Bereits nach kurzer Trocknung kann eine gefüllerte Fläche mit FANTASTIC-FILL von der Rückseite lackiert und im Hordenwagen problemlos gelagert werden. Bewusst ist FANTASTIC-FILL auf einen prozessorientierten, pulverigen Hand- und Maschinenschliff hin entwickelt worden.
Produkt anfragen Technische Information
  • Beschreibung
  • Verarbeitungshinweis
  • Verfahrensbeispiel
  • Sicherheits­daten­blätter / Zertifikate

Einsatzgebiete

FANTASTC-FILL kann im gesamten Laden-/Innenausbau, einschließlich Küche und Bad, sowie dem Schiffsinnenausbau eingesetzt werden. Parallel kann anwendungsbezogen FANTASTIC-FILL in unterschiedlichen Abhärtungsvarianten verwendet werden.

Technische Daten

Auslaufzeit 67 s / DIN 53211 - 6 mm
Aussehen Deckend
Dichte Serie kg/l 1.405
Lieferform flüssig
NfA Serie % 62.4
VOC EU % 37,63 %
Anzahl Schichten (max) 4
Menge pro Schicht (min) 140 g/m²
Menge pro Schicht (max) 350 g/m²
Gesamtauftragsmenge 800 g/m²
Mischungsverhältnis (volumetrisch) 10 : 1 PUR Härter DR 4071
Mischungsverhältnis (gravimetrisch) 100 : 7 PUR Härter DR 4071

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungszeit < 8 h / 20 °C
Topfzeit 8 h / 20 °C
Trocknung 2 h / 20 °C
Durchhärtung 7 d / 20 °C
Untergrundvorbehandlung Sauberes, trockenes Holz, je nach Holzart und Auftragsverfahren. Ein Reinigungsschliff auf Folie oder Melamin ist vor der Lackierung durchzuführen.
Untergrundschliff Körnung von-bis 150 - 320
Lackzwischenschliff (Körnung) von-bis 320 - 400
Endbehandlung Nach ausreichender Trocknung und vorschriftsmäßigem Schliff ist FANTASTIC-FILL überlackierbar mit folgenden Hesse Farblackserien: DB 555-(Farbton), DB 4524x(Glanzgrad)-(Farbton) / DB 525-(Farbton), DB 4520x(Glanzgrad)-(Farbton), DB 4476x(Glanzgrad)-(Farbton), DB 4888x(Glanzgrad)-(Farbton). Ergänzend ist FANTASTIC-FILL unter farbigen Hesse Hochglanzlacken der Serien DB 449-(Farbton) und DB 44099-(Farbton) einsetzbar. Für höchste Ansprüche unter Hochglanz ist allerdings Hesse PUR Isolierfüller DP 491-9343 / DP 4791-9343 die erste Wahl. Darüber hinaus ist eine Endbeschichtung mit den meisten gängigen farbigen Malerlacken, verbunden mit einer im Vorfeld durchgeführten Prüfung, problemlos möglich.
Anmerkungen Schliff Bei einer Direktbeschichtung auf gesäuberten oder angeschliffenen Folien bitte eine Probelackierung zur Verbundüberprüfung vornehmen! Bei einer Endlackierung mit Hochglanz wird ein Lackschliff mit Korn 400 - 600 empfohlen.
Verarbeitungstemperatur 20 °C
Besondere Hinweise

Im Mischungsverhältnis (volumetrisch) 10 : 1 DR 471 / DR 4071 ist FANTASTIC-FILL universal mit Isolierfüllereigenschaften einsetzbar. Parallel kann FANTASTIC-FILL in dieser Abhärtung auf folgenden geschliffenen und entfetteten Metallen verwendet werden: Eisen, Eisen verzinkt, V2A-Bleche und Aluminium. Im Bedarfsfall ist eine Probelackierung durchzuführen.

Im Mischungsverhältnis (volumetrisch) 10 : 1 DR 470 / DR 4070 kann mit FANTASTIC-FILL eine Applikation auf hellen und dunklen Holzarten (außer Exoten) und dem Trägermaterial MDF oder Spanplatte mit Folienbeschichtung und einer ABS oder PVC-Kantenbeschichtung erfolgen. Eine Applikation auf rohen MDF-Flächen und Kanten ist ausschließlich nur im Mischungsverhältnis (volumetrisch) 10 : 1 DR 471 / DR 4071 möglich!

Im Mischungsverhältnis (volumetrisch) 3 : 1 DR 4076-0001 ist FANTASTIC-FILL ohne ein Verdünnerzugabe decopaintkonform und entspricht somit der ChemVOC FarbV.

Bei der Verwendung als schwerentflammbares Anstrichmittel für Seeschiffe entsprechend SOLAS 74/88 Reg. II-2/3, II-2/5 und II-2/6, neueste Fassung, IMO Resolution MSC.36(63)-(1994 HSC-Code) 7, IMO Resolution MSC.97(73)-(2000 HSC-Code) 7, ist dieses Produkt nur kombinierbar mit anderen zugelassenen und technisch geeigneten Produkten. Die maximale Nassauftragsstärke bei der Verwendung als schwerentflammbares Anstrichmittel für Seeschiffe mit DP 4755-9343 liegt bei 100 g/m².

Auf MDF-Trägern: Dicke Platten, die durch Zusammenleimen mehrerer dünner Platten hergestellt wurden, sind aufgrund der unterschiedlichen Spannungen besonders anfällig für Kantenrisse. Besser gleich eine MDF Platte in passender Stärke auswählen. Zusammengeleimte Platten an den Kanten in jeden Fall planschleifen und farblos vorisolieren. Durch Verleimen eingeschlepptes Wasser muss vor dem Lackieren ausdunsten.

„Eine Risikobewertung hat gemäß Richtlinie 2014/90/EU, Anhang II, Abschnitt 3, stattgefunden. Von der ausgehärteten und getrockneten Beschichtung geht weder eine physikalische oder gesundheitliche Gefahr, noch eine Gefahr für die Umwelt aus.“
Allgemeine Hinweise zur Verarbeitung PUR Lacke sollten nicht bei Material- und Raumtemperaturen unter 18 °C und 40 % rF verarbeitet und getrocknet werden, ideale Werte: 20 - 25 °C, 50 - 65 % rF. Abweichungen führen zu Trocknungs- bzw. Aushärtungsstörungen. Zur Vermeidung von Verbundstörungen schleifen Sie bitte PUR Lackflächen vor der Lackierung frisch an und lackieren Sie die geschliffenen Flächen möglichst sofort ab. Alte Lack-/Härtermischungen beeinträchtigen die Oberflächenqualität (Verbund/Beständigkeit). Die Endhärte der Lackierung wird bei ordnungsgemäßer Lagerung (mindestens 20 °C Raumtemperatur) nach einer Woche erreicht. Bitte Probelackierung unter Praxisbedingungen durchführen!

Schrankfront aus MDF foliert, in RAL 9016, matt
Flächenschliff: Korn 320 - 400 (Entstaubung)
Kanten- und Profilschliff: Korn 150 - 180 (Entstaubung)
Grundierung: 1 x 150 - 200 g/m² Hesse FANTASTIC-FILL DP 4755-9343, Mischungsverhältnis (volumetrisch) 10 : 1 mit PUR Härter DR 4071 / DR 471, Verdünnerzugabe auf die Lack-/Härtermischung 15 % DV 4900 / DV 490
Trocknung: > 2 h / 20 °C, besser 16 h / 20 °C
Füllerschliff: Korn 320 - 400 (Entstaubung)
Grundierung: 1 x 150 - 200 g/m² Hesse FANTASTIC-FILL DP 4755-9343, Mischungsverhältnis (volumetrisch) 10 : 1 mit PUR Härter DR 4071 / DR 471, Verdünnerzugabe auf die Lack-/Härtermischung 15 % DV 4900 / DV 490
Trocknung: > 2 h / 20 °C, besser 16 h / 20 °C
Füllerschliff: Korn 320 - 400 (Entstaubung)
Farb- und Endlackierung: 1 x 120 - 180 g/m² Hesse FANTASTIC-COLOR DB 48882-9016, Mischungsverhältnis (volumetrisch) 10 : 1 mit Hesse PUR Härter DR 4071 / DR 471, Verdünnerzugabe auf die Lack-/Härtermischung von 10 - 30 % DV 4900 / DV 490
Durchtrocknung: > 16 h / 20 °C

Kontakt aufnehmen

Allgemeine Hinweise / Ausschluss

Unsere technischen Informationen werden laufend dem Stand der Technik und den gesetzlichen Vorgaben angepasst. Die angegebenen Werte stellen keine Spezifikation dar, sondern sind typische Produktdaten. Die jeweils aktuelle Version finden Sie im Internet unter www.hesse-lignal.de oder sprechen Sie den für Sie zuständigen Kundenbetreuer an. Die vorliegenden Angaben haben beratenden Charakter, sie basieren auf dem besten Wissen und sorgfältigen Untersuchungen nach dem derzeitigen Stand der Technik. Eine Rechtsverbindlichkeit kann aus diesen Angaben nicht abgeleitet werden. Außerdem verweisen wir auf unsere Geschäftsbedingungen. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 wird zur Verfügung gestellt.