Glossar

Ozon

(griech. das Duftende) aus drei atomigen Molekülen Sauerstoff (O3) aufgebautes, Bakterien und Farbstoffe zerstörendes Gas. Durch das Auftreten atomaren Sauerstoffs ist Ozon eines der stärksten Oxidationsmittel und in höheren Konzentrationen stark giftig. Ozon entsteht aus Sauerstoff durch ultraviolette Bestrahlung oder elektrische Ladungen. Sehr geringe Konzentrationen von Ozon gelten als unschädlich, höhere Konzentrationen führen beim Menschen u.a. zu Augenreizungen und Atembeschwerden

Zurück