Glossar

Schichtstärke

Von der Schichtstärke eines Lackfilmes hängen Materialverbrauch, Trocknungsgeschwindigkeit, Haftung und teilweise auch die mechanischen und chemischen Eigenschaften des Lackfilms ab. Die Trockenschichtstärke ergibt sich aus Naßschichtstärke und Festkörpergehalt des Anstrichmaterials (100 µm bei 50% FK = Trockenschichtstärke von 50 µm).

Zurück