Glossar

Giessen

das Giessen von Lack mit Lackgiessmaschinen. Der Lack wird aus einem Behälter in einen Giesskopf mit verstellbarem Giessspalt/Giesslippe gepumpt, tritt dort (meist nur durch die Schwerkraft) aus und bildet so einen ständig fliessenden Lackvorhang, dessen Überschuss in einer Rinne aufgefangen und wieder dem Lackbehälter zugeführt wird. Die Werkstücke werden mittels unterbrochenem Transportband durch den fliessenden Lackvorhang gefahren. Es werden gleichmässige Auftragsmengen von 60 - 300g/m² erzielt

Zurück