Glossar

Viskosität

(Fliessverhalten)

Allgemein als Konsistenz bezeichnet, ist das Mass der Zähflüssigkeit einer Substanz. Eine bestimmte Substanzmenge (100 g oder ml) wird in einem Messbecher eingefüllt und läuft in einer festgehaltenen Zeit (in Sekunden) durch eine Düse mit definiertem Durchmesser (4, 6 oder 8 mm) in Abhängigkeit von der Temperatur. Die Ergebnisse werden in DIN - (20 ° C) oder ISO-Norm (23 ° C) angegeben; 35 '' DIN 4 besagt: 35'' bei 20°C mit 4 mm Düse gemessen.

Zurück