Glossar

Lösungsmittel (organische)

sind ringförmige oder kettenförmige Verbindungen aus der Kohle- oder Erdölgewinnung. Sie sind in der Lage, die für den Lack benötigten festen Bestandteile, wie z.B. Harze und Cellulosewolle, aufzulösen und in die verarbeitungsfähige Form zu bringen. Das dadurch entstandene Konzentrat kann bis zu einer bestimmten Grenze mit sog. Verschnitt- oder Verdünnungsmitteln verlängert werden.

Aliphaten (Benzine, Terpentinersatz, Testbenzin);

Alkohole (Methanol, Äthanol, Propanol, Butanol);

Aromaten (Toluol, Xylol);

Ester (Aethylacetat, Butylacetat);

Glykole (Propylglykol, Butylglykol);

Ketone (Aceton, Methyl-Aethylketon);

Spezielle Lösemittel

Zurück