Rissbildung

Furnierrisse

Rissbildung Furnier - Mikrotomschnitt

Rissbildung Furnier

Rissbildung Furnier - Mikrotomschnitt

Rissbildung

Riss im MDF, ohne Isoliergrund gearbeitet

Furnierrisse

Furnierrisse durch Wasserschaden

Rissbildung

Rissbildung durch zu hohe Schichtstärke

Rissbildung

Rissbildung im Massivholz

Rissbildung

Rissbildung auf der MDF-Kante durch zu geringen Materialauftrag

Lackrisse

Spinnennetzartige Rissbildung durch zu alte Lack/Härtermischung

Fehlerbeschreibung

Längsrisse entlang der Pore oder spinnennetzartige Risse partiell oder über die gesamte Oberfläche verteilt.

Fehlerursache

Längsrisse entlang der Pore, meistens Furnierrisse durch:

  • ungeeignetes Furnier z.B. Multiplex ohne Überfurnierung
  • Furnier nicht genügend verleimt
  • Furnierquellung / Schrumpfung

Spinnennetzartige Risse, meistens Lackrisse durch:

  • zu hohen Lackauftrag, zu spröde Lacksysteme
  • bei PUR Lacken: Härter vergessen
  • Lack/Härtermischung zu alt

Risse an der MDF Kante

Fehlerbehebung

Falls die Ursache der Rissbildung bei der Lackierung lag, Lack abschleifen bis auf das rohe Holz und Neulackierung mit geeignetem System, ansonsten Neufertigung des Objektes.