Wolkenbildung

Wolkenbildung

Fehlerbeschreibung

Ungleichmäßige, wolkige Mattierung der Oberfläche durch partielle Glanzgradunterschiede. Je niedriger der Glanzgrad, je dunkler der Untergrund und je größer die Fläche ist, um so anfälliger ist die Oberflächenbeschichtung bei Spritzapplikation.

Fehlerursache

  • unterschiedliche Auftragsmengen, zu hohe Schichtstärke
  • zu große oder defekte Düse
  • zu niedriger Druck, nicht angepasste Zerstäuberluft
  • zu geringem Spritzwinkel
  • veränderte Untergrundvorbehandlung, d.h. andere Grundierung, veränderte Durchhärtung 

Fehlerbehebung

Abschleifen und im Kreuzgang mit angepassten Applikationsparametern neu lackieren, ggf. besser zweimal mit kurzer Zwischentrocknung beschichten.